Feuerwehr vereint Generationen


              Maximilian Sippel (17), hat sich für die FFw entschieden. Foto: Zeh
            Maximilian Sippel (17), hat sich für die FFw entschieden. Foto: Zeh

Die Freiwillige Feuerwehr Ranspach vereint Generationen. Über Nachwuchs für die eigenen Reihen freut sich jede Wehr. Die Ortswehr Ranspach konnte gleich drei junge Männer für die aktive Einsatzgruppe und den Feuerwehrverein gewinnen. Das eigene Erleben war offenbar ausschlaggebend, dass sich Maximilian Sippel, 17-jähriger Gymnasiast, entschieden hat, die Freiwillige Feuerwehr in seinem Ort aktiv zu unterstützen. Zur Jahreshauptversammlung der Ortswehr erinnerte er an den Tags des Hochwassers in Pausa, der auch den kleinen Ort betraf. "Im Haus bei mir gegenüber stand das Wasser im Keller." Als die FFw Ranspach den Keller leer pumpte, habe er einfach mit angepackt. "Da habe ich beschlossen, in die Feuerwehr zu gehen", so der junge Mann. Wehrleiter Heinz Hadlich begrüßte weiterhin Christian Hager, der seit zwei Jahren in Ranspach wohnt und seit 2002 in der Thossener FFw war. Der dritte im Bunde ist Christopher Kaul, der zwar in Pausa wohnt, aber gebürtiger Ranspacher ist. "Ich freue mich über die drei Neuaufnahmen sehr", sagte Ortswehrleiter Heinz Hadlich. "Jetzt sind wir 22 Einsatzkräfte." sz

 
erschienen am 25.01.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Neues Leben in der Luftmühle


            
              Neues Leben in der Luftmühle

Es scheint nicht nur, als sei die Zeit in der Luftmühle in Rodersdorf stehengeblieben. Es ist tatsächlich so. 1992 war es, als der letzte Müller sie verließ. So wie damals sieht sie auch jetzt noch aus. Aber seit einiger Zeit hat sie einen neuen Besitzer mit großen Plänen. "Gesucht habe ich die Mühle nicht, sie hat uns gefunden", sagt ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Trabis knattern über Piste


            Trabis knattern über Piste

Am Wochenende wird es im Pausaer Gewerbegebiet mächtig knattern. Das 15. Trabirennen steigt vom 7. bis 9. Juni in der Erdachsenstadt. "Wir hoffen auf schönes Wetter", sagt Cheforganisator Lutz Jacob. "Voriges Jahr musste das Rennen vorzeitig abgebrochen werden wegen des Unwetters." Es blitzte und donnerte, stürmte und hagelte plötzlich. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Pfingstsingen und Tanz in Beerheide


            Pfingstsingen und Tanz in Beerheide

Beerheide heißt am Pfingstwochenende Gäste aus nah und fern willkommen. Bereits am Samstag, 8. Juni, um 18.30 Uhr, findet ein Pfingstgottesdienst in der Beerheider Kirche statt. Höhepunkt ist am Sonntag, 9. Juni, um 10 Uhr das Pfingstsingen auf der Naturbühne am Röthelstein. "Es ist in diesem Jahr das 67. Pfingstsingen", sagt Ortsvorsteherin ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wo die Trabis einen ganzen Tag lang knattern


            Wo die Trabis einen ganzen Tag lang knattern

Das 15. Trabirennen steht in Pausa bevor, und damit ein kleines Jubiläum. Vom 7. bis 9. Juni steht Pausa ganz im Zeichen der Rennpappen. Insgesamt 55 Trabiteams haben sich angemeldet, um dabei zu sein, wenn es am Pfingstsamstag, 8. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf Rundenhatz geht. Ob es auf dem Rennfeld mehr staubt oder die Trabis sich eher ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Erlebnisbericht, Open-Air-Konzert und Bildervortrag


            Erlebnisbericht, Open-Air-Konzert und Bildervortrag

Der Heimatverein Pausa hat vielerlei Veranstaltungen dieses Jahr im Programm: Am 15. Juni wird ab 14 Uhr das Sommerfest der Vereine im Heimateck gefeiert. Einen Erlebnisbericht "Der Rennsteig - ein Jugendtraum wird Wirklichkeit. Mit dem Fahrrad durch Thüringen" von Günter Petz kann man am 8. August, um 19.30 Uhr im Restaurant "Am Markt" ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ein Flugzeugteil für das Museum


            Ein Flugzeugteil für das Museum

Gespannt wie ein Flitzebogen war Gert Müller nach Pausa gefahren, nachdem er von der "Erdachsendeckelscharnierschmiernippelkommission" bei deren Besuch im Luftschutzmuseum im vergangenen Jahr erfahren hatte, dass es ein Teil von einem Flugzeug gebe, das sie dem Plauener Untertage-Museum gern übergeben möchten. "Die Nachricht hat mich ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schloss lockt mit Kabarett, Ausstellung und Musik


            
              Schloss lockt mit Kabarett, Ausstellung und Musik

Der Schlossförderverein Mühltroff hat ein abwechslungsreiches Programm für dieses Jahr vorbereitet. Mit Multivisionsvorträgen, Kabarett, Ausstellung und Musik. Nicht nur der Kospoth-Saal, sondern auch andere Räume und der zweite Lichthof werden dafür genutzt. Feste Größen, mit immer wieder neuen Ideen versehen, sind der Tag des offenen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Stadt ist um Freibad Pausa bemüht

Die Deckung des immer größer werdenden finanziellen Aufwands sei unbedingt nötig, sagt Bauhofleiter Rayk Planer. Die Unter- und Erhaltungsmaßnahmen liegen in der Hand seines Betriebes und können ohne finanzielle Mittel nicht im gewünschten Maße realisiert werden."Die Stadt hat wegen der geringen zur Verfügung stehenden Mittel nur 10.000 ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wandertag "Rund um die Erdachse"

Zum 12. Mal lädt die Wandergruppe "Erdachse" e.V. Pausa zum traditionellen Wandertag "Rund um die Erdachse" ein. Am Samstag, 27. April, stehen allen Wanderfreunden wieder drei Strecken zur Auswahl: 9 km, 12 km und 18 km. Gestartet wird für alle drei Strecken von 9 bis 10 Uhr am Pausaer Heimateck. In diesem Jahr führen die Wege wieder ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Stummfilmerklärer" in PAUSA

In Pausa kann herzlich gelacht werden: Am 17. März, ist Ralph Turnheim aus Wiesbaden und seine "Leinwandlyrik" um 17 Uhr im Festsaal des Rathauses zu Gast. In bekannter Manier vertont er Stummfilme lyrisch, augenzwinkernd mit Sprachwitz und treffsicheren Pointen. Eben ein "Stummfilmerklärer". Er schlüpf in die Rollen des beliebten Komikerduos ...

weiterlesen

Artikel empfehlen