Feuerwehr vereint Generationen


              Maximilian Sippel (17), hat sich für die FFw entschieden. Foto: Zeh
            Maximilian Sippel (17), hat sich für die FFw entschieden. Foto: Zeh

Die Freiwillige Feuerwehr Ranspach vereint Generationen. Über Nachwuchs für die eigenen Reihen freut sich jede Wehr. Die Ortswehr Ranspach konnte gleich drei junge Männer für die aktive Einsatzgruppe und den Feuerwehrverein gewinnen. Das eigene Erleben war offenbar ausschlaggebend, dass sich Maximilian Sippel, 17-jähriger Gymnasiast, entschieden hat, die Freiwillige Feuerwehr in seinem Ort aktiv zu unterstützen. Zur Jahreshauptversammlung der Ortswehr erinnerte er an den Tags des Hochwassers in Pausa, der auch den kleinen Ort betraf. "Im Haus bei mir gegenüber stand das Wasser im Keller." Als die FFw Ranspach den Keller leer pumpte, habe er einfach mit angepackt. "Da habe ich beschlossen, in die Feuerwehr zu gehen", so der junge Mann. Wehrleiter Heinz Hadlich begrüßte weiterhin Christian Hager, der seit zwei Jahren in Ranspach wohnt und seit 2002 in der Thossener FFw war. Der dritte im Bunde ist Christopher Kaul, der zwar in Pausa wohnt, aber gebürtiger Ranspacher ist. "Ich freue mich über die drei Neuaufnahmen sehr", sagte Ortswehrleiter Heinz Hadlich. "Jetzt sind wir 22 Einsatzkräfte." sz

 
erschienen am 25.01.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Oberschule in Pausa gibt Einblicke in Schulalltag

Zum Tag der offenen (Schul)tür heißt am Samstag,9. Februar, die Oberschule Pausa in der Pestalozzistraße 15 von 10 bis 12.30 Uhr willkommen.Es gibt Informationsmöglichkeiten für Eltern, die in Klasse 4 eine Entscheidung zum weiteren Bildungsweg ihrer Kinder treffen werden. Geboten werden interessante Einblicke in die Arbeit der Oberschule Pausa, auch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Beschwingt das neue Jahr begrüßen


            Beschwingt das neue Jahr begrüßen

Beschwingt und froh das neue Jahr erleben, dazu laden die Neujahrskonzerte in der Region ein. Die Neujahrsgala am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Plauener Festhalle wartet zum heiteren Melodien aus Oper, Operette und Musical mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach auf. Es dirigiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas. Als ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Weihnachts-Tanzgala von "Kess"


            Weihnachts-Tanzgala von "Kess"

Eine Weihnachts-Tanzgala des Tanzensembles "Kess" aus Zeulenroda findet am 1. Dezember, um 16 Uhr in Pausa statt. Im Bürgerhaus "Alte Turnhalle" zeigen die jungen Tanztalente aus der gesamten Region ihr Können. Versprochen wird eine Tanzshow mit viel Abwechslung und Fantasie. Das Repertoire des Jugend- und Kinderballetts "Kess" umfasst ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Vortrag zu Windkraftanlagen in der Region


            Vortrag zu Windkraftanlagen in der Region

Die Bürgerinitiative "ProWeide" lädt am kommenden Sonntag, 4. November, um 16 Uhr ins Bürgerhaus "Alte Turnhalle" in Pausa zur Info-Veranstaltung zum Thema Windkraftanlagen in der Region ein. " Eines der Hauptprobleme unserer Zeit ist die verkürzte Information zu wichtigen gesellschaftlichen Themen", sagen die Initiatoren Jens Maul aus ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Musical- und Operettenkonzert

Ein festliches Musical- und Operettenkonzert mit Michéle Rödel findet am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Saal des Rathauses Pausa statt. Am Klavier wird die Sopranistin aus Plauen begleitet von Herrn Radim Vojír. Die vogtländische Sopranistin konzertiert bereits seit zwölf Jahren erfolgreich in ganz Deutschland und im Ausland und ist Preisträgerin ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Rumänien und Island für einen Abend ganz nah


            Rumänien und Island für einen Abend ganz nah

Von den Schätzen Rumäniens berichten am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr, Annett und Michael Rischer aus Pausa im Neuberinhaus Reichenbach. Verzaubern lassen kann man sich von einer beeindruckenden Rundreise durch Siebenbürgen mit den Städten Schäßburg, Hermannstadt und Kronstadt. Romantische Stadtkerne und lebendiges Flair beeindrucken ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Ausstellung: 100 Jahre nach Kriegsende


            Ausstellung: 100 Jahre nach Kriegsende

Ihr Vater kämpfte einst im Ersten Weltkrieg. Ein Karton voller Briefe sind Elfriede Baumann geblieben. Das Schicksal des Soldaten ist eines von vielen, welchen sich die Ausstellung im Pausaer Heimateck widmet, die an diesem Wochenende nochmals öffnet. Die Mutter, damals ein junges Mädchen, erhielt viele Briefe von ihm von der Front. Elfriede Baumann, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ausstellung in Pausa: 100 Jahre nach Kriegsende


            Ausstellung in Pausa: 100 Jahre nach Kriegsende

Ihr Vater kämpfte einst im Ersten Weltkrieg. Ein Karton voller Briefe sind Elfriede Baumann geblieben. Das Schicksal des Soldaten ist eines von vielen, welchen sich die Ausstellung im Pausaer Heimateck widmet, die an diesem Wochenende nochmals öffnet. Die Mutter, damals ein junges Mädchen, erhielt viele Briefe von ihm von der Front. Elfriede Baumann, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Heißer" Löschangriff und Livemusik

Die Freiwillige Feuerwehr Cossengrün lädt am dritten Wochenende im Juli zum Feuerwehrfest ein. Gefeiert wird am Freitag, 14. Juli, und Sonnabend, 15. Juli, im Greizer Ortsteil. Den Anfang macht am Freitag ab 19 Uhr das Skatturnier. Gespielt wird eine 48-er Runde, der Einsatz kommt komplett zur Auszahlung. Das Turnier findet im Gerätehaus der Freiwilligen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen