Handgemachte Musik im Kellergewölbe

 Re-In steht für traditionellen bis rockorientierenden Blues.Foto: Zeh Re-In steht für traditionellen bis rockorientierenden Blues.Foto: Zeh

Die sechste Plauener Liedernacht steht bevor. Am Samstag, 29. April, ist es soweit, werden sechs Bands und Solisten aus dem Vogtland ab 20 Uhr auf der Kellerbühne im Malzhaus handgemachte Musik präsentieren. Die regionalen Künstler wollen dem Liederabend wieder ihren ganz besonderen Stempel aufdrücken. So wird vom Liedermacher bis zum Bandsound von Eigenkompositionen bis Coversong von allen und für alle etwas dabei sein. Je 40 Minuten spielen Rockbrätl, Peter und der Ralf, Sap-Man and ETA, Re-In Blues Band, Andreas Gemeinhard und Band sowie Lara-Sophie aus Schöneck.

Re-In Blues, 1997 aus den beiden dienstältesten Rockbands Plauens Reflex und Inspiration hervorgegangen, steht für traditionellen bis rockorientierenden Blues. Mit der Plauener Kultband kann man eine Reise zum Puls und Wesen des Blues und seiner verwandten Spielarten unternehmen. Als Nachwuchstalent ist Lara-Sophie dabei, sie steht als erstes auf der Bühne. sz

 
erschienen am 21.04.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Jubiläum bei der Rollbockbahn


            Jubiläum bei der Rollbockbahn

Der Traditionsverein „Rollbockbahn“ Heinsdorfergrund feiert am Sonntag, 20. August, sein 20-jähriges Jubiläum. Peter Kober, der Vereinsvorsitzende, und alle Mitstreiter laden herzlich ein. Von 14 bis 18 Uhr ist am Rollbockschuppen jede Menge los, wird ein schönes Programm geboten. Mit ihrer Blasmusik sind die Hirschsteiner Musikanten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Vierhändige Edelsteine

Vierhändige Edelsteine im Schloss Leubnitz: So lautet das Motto am Freitag, 18. August, um 19 Uhr, im Schloss Leubnitz. Es gastieren Siegfried Schubert-Weber und Gerhard Meyer aus Berlin. Mit diesem Konzert soll zugleich die Anschaffung von 20 neuen Stühlen für den Weißen Saal gefeiert werden. Ermöglicht wurden diese durch die Stiftung der Sparkasse ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Programm für das Vogtland

Auerbach: Rekordlichtspiele, Göltzschtalstr. 35, 03744 217272; Dunkirk, ab 12 J, Sa+So 20 Uhr; Ich - Einfach Unverbesserlich 3, Sa+So 15, 17.30, 20 Uhr; Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora, Sa+So 15, 17.30 Uhr; Planet der Affen: Survival 3D, ab 12 J, Sa+So 14.45, 17.30, 20.15 Uhr Plauen: Capitol Filmtheater, Bahnhofstr. 33, 03741 1469050; Alibi.com, ab ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Frauenkirchs-Kantor spielt auf der Jehmlich-Orgel

In der Elsterberger Laurentiuskirche erklingt am Sonntag, um 19 Uhr, wieder die Jehmlich-Orgel. Diese wird kein Geringerer als Matthias Grünert, Kantor der Frauenkirche Dresden, spielen. Genießen kann man Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Andreas Sorge, Nicolo Zingarelli, Louis-Claude Daquin, Johann Christian Heinrich Rinck und Antonio Diana. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Silke Fischer kommt nach Bad Elster

 Silke Fischer kommt nach Bad Elster

Sie ist ein Publikumsliebling im Vogtland, sympathisch und gut gelaunt hat Silke Fischer mit ihrer Stimme schon viel Freude ins Publikum gebracht. Nun präsentiert sie Sonntag, 16. Juli, um 15 Uhr, ihr aktuelles Soloprogramm, wenn sie im Musikpavillon am Badeplatz in Bad Elster ihre Stimme erhebt.Im Studio ihres Vaters in Beerheide sozusagen groß geworden, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fest an der Göltzschtalbrücke

Seit 1992 beraten Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins "Nördliches Vogtland" Gäste, die die größte Ziegelbrücke der Welt, die Göltzschtalbrücke, besuchen. Alle, die am Verein und dessen Arbeit interessiert sind und besonders die Anlieger des Parkplatzes 1, sind am Samstag, 8. Juli von 11 Uhr bis 15 Uhr zum Vereinsfest am Parkplatz 1 an der Brücke ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Kunst und Party auf der Baustelle

 Kunst und Party auf der Baustelle

Zum Tag der Architektur heißt die Reichenbacher Wohnungsbaugesellschaft (WOBA) am 24. Juni zu einem außergewöhnlichen Tag auf die Baustelle am Solbrigplatz ein. Zum bundesweiten Tag der Architektur präsentieren das Unternehmen und seine Partner den Neubau und urbane Kunst mit einer großen Party. Nach der Grundsteinlegung am 5. September 2016 und dem ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Veilchen, Vogtland, Hexenzauber"

"Veilchen, Vogtland, Hexenzauber" - unter diesem Motto steht das Konzert, welches am 24. Juni, im weißen Saal des Schlosses Leubnitz stattfindet. Im Chursächsischen Sommers gastiert das Konzertmeisterquartett der Chursächsischen Philharmonie unter der Leitung von Peter Kostadinov. Es erklingt u. a. das Streichquartett in D- Dur von Otto Carl Erdmann ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Altes Handwerk erleben

Die Fertigkeiten mögen zwar historisch sein, aber interessant sind sie allemal. Beim Ferienprojekt der Windmühle Syrau heißt es für Kinder "Ich möchte so gern mal Müller sein". Beginn ist am Montag, 26. Juni, um 10.30 Uhr.Die Windmühle bietet sich geradezu an, die Kinder in die damals schwere Arbeit der Müller einzuführen: Zuerst gibt es Näheres zum ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Geführte Inspiration

Zu Calinas Rock-Art lädt der "Bayerische Hof" in Grünbach am Sonntag, 4. Juni, ein. Start ist 10 Uhr am Wendelstein. Begleiten kann man Goldschmiedemeisterin und Gestalterin Bianca Hallebach aus Plauen zu den Felsen der Region. Eine geologische Wanderung mit geführter Inspiration und Blickwinkeln durch die Augen der Kunst erwartet die Teilnehmer. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen