Hommage an Jimi Hendrix

Eine Hommage an Jimi Hendrix gibt es am Samstag, 18. Mai, um 20.30 Uhr in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach. Das Duo Helmut "Joe" Sachse und Bassklarinettist Heiner Reinhardt huldigen dem großen US-amerikanischen Gitarristen. Es liegt natürlich auf der Hand, dass ein Gitarrist, der seinen Zweitnamen Hendrix verdankt, eine Herausforderung in der kreativen Umsetzung von dessen Musik sieht. "Joe" Sachse - auch "Hexenmeister der Gitarre" genannt - hat für dieses Projekt einen kongenialen Partner an der Bassklarinette gefunden.

Damit korrespondieren expressive Gitarrensounds mit energiegeladenen Improvisationen des Bläsers. Die Flexibilität des Klarinettentones sowie Fingertapping- und Perkussionstechniken auf der Gitarre scheinen ein ideales Mittel zu sein, um den Geist der Gitarrenlegende einzufangen. Bei aller Spontaneität drückt sich der Respekt des Duos vor der Musik eines Jimi Hendrix, der in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden wäre, in wohl durchdachten Arrangements aus.

Der 1948 in Mittweida geborene Helmut Sachse entstammt musikalisch der ostdeutschen Jazzszene, mit deren Vertretern er fast ausnahmslos zusammenspielte. Darüber hinaus trat er mit anderen internationalen Musikern auf. Auch mit über 70 Jahren tourt der Altmeister immer noch unermüdlich kreuz und quer durch das Land, schnappt sich seine Gitarre und seine Percussion-Hilfsmittel und tritt mit wechselnden Partnern vor begeisterten Zuhörern auf. Dieses Mal kommt er zusammen mit Heiner Reinhardt. Der gebürtige Thüringer ist seit vielen Jahrzehnten fest in der (ost)deutschen Jazzszene verwurzelt. Zum Konzert bittet der Jazzclub Auerbach. sz

 
erschienen am 17.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

"Haben Sie heute schon getanzt?"

"Haben Sie heute schon getanzt?", heißt es beim Konzert am Samstag, 30. März, 20 Uhr in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach."Nett so laut". Das ist vogtländisch, bedeutet "Nicht so laut". Diese Worte wurden von Jörg Simmat und Frank Blenz zum Band-Namen und Motto des Schaffens erkoren.Seit etwas mehr als drei Jahren singen, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schlager und Kabarett: "Paula, mach' die Bluse zu!"

"Paula, mach´die Bluse zu!" So lautet das Motto zum musikalischen Herrenabend (auch für Damen) am Samstag, 9. Februar, um 20 Uhr in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach. Im Programm "Paula, mach'die Bluse zu!" erklingen Chansons und Schlager der 1920er und 1930er Jahre. Nicht nur mit humorvollen Dialogen und einer gelungenen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Jubiläumskonzert: "The dust behind" in Auerbach

"The dust behind" gibt ein Jubiläumskonzert zu 15 Jahre handgemachte Musik mit Ursprung in Auerbach. Es steigt am Samstag, 2. Februar, 20 Uhr, in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach.Seit 15 Jahren spielt die Band nun zusammen. Mal stimmungsvoll, melodisch, mal groovig, rockig und dabei nicht steril oder elektronisch aufgewertet, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Vicente Patiz auf der Bühne

Vicente Patiz gastiert am Freitag, 4. Januar, mit seinem Programm "Alegria" um 20 Uhr in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach.Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz werden als atemberaubende Performances und Balsam für die Seele beschrieben.Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Die Weihnachtsbowle

"Die Weihnachtsbowle" ist am Samstag, 15. Dezember, in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach zu erleben. Alexander G. Schäfer gastiert mit seinem ultimativen Festtagsprogramm. Der Sohn des beliebten DDR -Schauspielers Gerd E. Schäfer war jahrelang Ensemble-Mitglied des legendären Berliner Kabarett-Theaters "Die Stachelschweine" ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Bergfilmabend

Beim Bergfilmabend am Freitag, 30. November, 19.30 Uhr in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach berichten Mitglieder der Sektion Plauen-Vogtland des Deutschen Alpenvereins über ihre Unternehmungen. Andreas Hempel hatte bei einer sportlichen Herausforderung auch genussreiche Erfahrungen gemacht: "Abnehmen schwer gemacht: Durch die Piemontesischen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Bluesnacht in Auerbach

Zur Bluesnacht in Auerbach wird am Samstag, 17. November, in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach eingeladen. Im Rahmen des Auerbacher Jazz- und Bluesherbstes gastiert ProArt aus Ilmenau. Die thüringische Band wurde 1973 gegründet und spielte zunächst Jazzrock, wandte sich dann aber bald dem Blues zu. Sie war zeitweilig Begleitband ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Jazz mit Zeitgeist in Auerbach

Der Auerbacher Jazz & Blues-Herbst wird gefeiert: Am Samstag, 20. Oktober, gastiert ab 20.30 Uhr das Matthias Boguth Septett in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach. Offenbar höchst eindrücklich gleitet und fliegt die junge Großformation durch aktuelle Sounds. Nostalgisch indes ziehen Bass und Schlagzeug ihre Kreise, während sich die Bläser ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Sommercartoon

Seine Cartoons sind manchmal böse, manchmal schwarz, aber immer lustig. In der Reihe "Sommercartoon" sind die Kunstwerke von Mario Lars jetzt in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach zu sehen. Lars, geboren 1964 in Hagenow als Roland Regge-Schulz, belegte 2016 den 3. Platz beim "Deutschen Cartoonpreis". Die Ausstellung ist geöffnet ...

weiterlesen

Artikel empfehlen