Mitstreiter für "Besser hören" gesucht

Unter dem Motto "Allein sind wir nichts, zusammen sind wir unschlagbar" wollen betroffene Vogtländer eine Selbsthilfegruppe "Besser hören" ins Leben im Vogtland rufen.

Schon im Jahr 2017 stand der Austausch mit anderen Betroffenen im Mittelpunkt und Betroffene mit Hörschädigung starteten einen Versuch, eine Gruppe für jüngere Betroffene aufzubauen. Doch der Begriff "Selbsthilfegruppe" werde oft mit veralteten und verstaubten Strukturen in Zusammenhang gebracht, so die Erfahrung. Diesen falschen Vorstellungen wollen die Gründer nun entgegenwirken und den Gedanken der Selbsthilfe attraktiver gestalten und vor allem auch jüngere Menschen begeistern. Manchmal braucht man eben einen zweiten Anstoß, um sich für eine Sache zu begeistern, so Kathrin Eilenberger, die die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Gesundheitsamtes leitet und unter der Telefonnummer 03741 300-3504 Fragen hierzu gerne beantwortet und auch Auskunft gibt. Die erfahrene Fachfrau weiß, das der Wunsch nach gemeinschaftlichen Aktivitäten, wie Sport, Kultur und ähnliches, der Informationsaustausch zu neuen medizintechnischen Möglichkeiten zur Verbesserung der Hörfähigkeit und der Austausch über Strategien, um die täglichen Probleme im Umgang mit der Erkrankung besser meistern zu können, sehr groß ist. Deshalb sind Betroffene, die sich mit engagieren wollen, zu einem regelmäßigen Treff gerne eingeladen. Wer Interesse hat, sollte sich unter angegebenen Telefonnummer melden. sz

 
erschienen am 24.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

»Modell für die Zukunft!«


            »Modell 
            für die Zukunft!«

Diese Partnerschaft ist ein Signal für zukunftsorientierte Vereinsarbeit. Was vor wenigen Jahren von Kennern der Szene noch ins Reich der Utopie verwiesen worden wäre, ist nun Realität! Erstmals bilden die größten vogtländischen Handballvereine SV 04 Oberlosa, HC Einheit Plauen und TSV Oelsnitz eine gemeinsame Nachwuchsspielgemeinschaft. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Neues Leben in der Luftmühle


            
              Neues Leben in der Luftmühle

Es scheint nicht nur, als sei die Zeit in der Luftmühle in Rodersdorf stehengeblieben. Es ist tatsächlich so. 1992 war es, als der letzte Müller sie verließ. So wie damals sieht sie auch jetzt noch aus. Aber seit einiger Zeit hat sie einen neuen Besitzer mit großen Plänen. "Gesucht habe ich die Mühle nicht, sie hat uns gefunden", sagt ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Junge Talente spielen im Schloss

Am Pfingstsamstag, 8. Juni, ist es wieder soweit, ab 15 Uhr ist das Leubnitzer Schloss fest in jugendlichen Händen.Junge Musiker aus dem ganzen Vogtland kommen zusammen, um den Weißen Saal mit munterer Musik zu füllen Es haben sich 17 Kinder und Jugendliche sowie vier erwachsene Unterstützer angemeldet.Ein junges Plauener Streichquartett ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Musikshow mit sechs Kapellen


            
              Musikshow mit sechs Kapellen

Im kleinen Dorf spielt die Musik mächtig auf: 250 Musiker, sechs Kapelle, ein volles Festzelt - das verspricht die elfte große Musikshow, zu der die Schalmeienkapelle Thierbach am Samstag, 1. Juni, ab 18 Uhr, willkommen heißt. "Seit 1999 finden die Musikshows alle zwei Jahre statt", heißt es von den Schalmeienspielern aus Thierbach. Deren Chef Uwe ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Winterträume - ein Gala- Konzert im Neuberinhaus


            Winterträume - ein Gala- Konzert im Neuberinhaus

Bereits im Jahr 2017 ging die Konzert-Reihe "Winterträume" überaus erfolgreich zum ersten Mal an den Start. Die Kritiker, aber auch das Publikum waren von dieser Reise ins Land der "Winterträume" begeistert. Was lag also näher als auch im Jahr 2019 dieses Erfolgs-Konzept fortzusetzen.Das Gala-Konzert "Winterträume" bietet musikalische Highlight mit ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke


            
              Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke

Neben dem Fahrplanangebot der Vogtlandbahn wird es mit Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) in diesem Jahr erstmals zwei Dampfzugtage geben. Diese finden am Himmelfahrtstag, dem 30. Mai, und am Kindertag, dem 1. Juni, statt. Der ZVV unterstützt die Organisatoren: die Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fanprojekt mit Trommelwirbel

Mit der regulären Beiratssitzung, einem Festakt, einem Stadtrundgang in Plauen und einem abendlichen Treffen feierten die Mitglieder und Unterstützer des Fanprojektes Plauen-Vogtland das zehnjährige Jubiläum. "Besonders stolz waren wir, dass unsere Arbeit durch die offiziellen Stellen im Vogtland gewürdigt wurde", sagte Fanprojekt-Leiter ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Oldies glänzen im Sonnenlicht

Das "20. IFA-Fahrzeug-Festival" in Rebesgrün genoss weite Ausstrahlung, die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, einige sogar aus Tschechien und Polen.Rund 500 Oldtimer und deren Besitzer folgten dem Festival-Ruf. Gelobt wurde nicht nur die perfekte Organisation, sondern auch das schöne Wetter. "Was die Rebesgrüner zum IFA-Festival ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Bayern und Sachsen weiten Kooperation aus

Entlang der Ost-West-Fahndungsachse richtet der Freistaat Sachsen gemeinsam mit der Bundespolizei drei Fahndungs- und Kompetenzzentren (FKZ) ein. Das FKZ "Ostsachsen" hat im November 2018 in Bautzen seine Arbeit aufgenommen. Im August dieses Jahres geht das FKZ "Vogtland" in Plauen und noch bis Ende 2019 das FKZ "Westsachsen" im Raum Chemnitz in Betrieb.Neben ...

weiterlesen

Artikel empfehlen