Modellbahnfreunde zeigen: Kleine Bahnen ganz groß


              Carmen Rahmig aus Schwand mit ihrem Enkel Niklas. Kay Merks und Rainer Fischer von den Modellbahnfreunden erklären die Anlage.
              
                
                  Foto: Simone Zeh
                
              
            Carmen Rahmig aus Schwand mit ihrem Enkel Niklas. Kay Merks und Rainer Fischer von den Modellbahnfreunden erklären die Anlage. Foto: Simone Zeh

Erstmals stellen die Mühltroffer Modellbahnfreunde im Bürgerhaus, bekannt auch als Schützenhaus in Mühltroff, aus. Das Interesse zum Bestaunen der kleinen Bahnen ist groß.

Nach dem vorigen wird auch dieses Wochenende die Ausstellung geöffnet sein. Am 16. und 17. März, von 10 bis 17 Uhr, wird eingeladen.Eltern oder auch Großeltern zeigen Kindern gerne die ratternden, blinkenden kleinen Züge, die Runde für Runde drehten.

Carmen Rahmig aus Schwand hatte ihren Enkel Niklas mitgebracht. Auf einem Hocker stehend, um auch alles betrachten zu können, ging es von Anlage zu Anlage. "Ich selbst habe schon als Kind gerne Modelleisenbahnen angeschaut", brachte Carmen Rahmig ihrem Enkel die Faszination der Minizüge nahe. Aus Tobertitz ging Enrico Thum mit Töchterchen Lina in der Schau auf Entdeckung, wobei auch die Oma nicht fehlte.

Kleine Knöpfe konnte man an der digitalen TT-Clubanlage der Mühltroffer mit sieben Zügen, mehr als vier Meter lang und einen Meter zwanzig breit, betätigen. Dann musste man genau hinschauen, um den Mini-Forstarbeiter zu sehen, der die Säge ansetzte und tatsächlich einen Baum zum Fallen brachte. "Die Schaukel haben wir bisschen hinter Bäumen versteckt", meinte Rainer Fischer.

Ein nächster Effekt war ein anscheinend brennendes Haus. "Das ist mit Flackerlichter versehen", erklärte Rainer Fischer.sz

 
erschienen am 15.03.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Irish Folk im Schloss

Irish Folk macht am Samstag, 18. Mai, die Schwarze Küche des Schlosses Mühltroff ab 20.30 Uhr zur grünen Insel. Nicht mehr wegzudenken im Programm der Schwarzen Küche sind Tim Liebert und Roy Bara, denn sie kennen das Rezept für einen schwungvollen musikalischen Abend. Traditionelle Songs, Auswanderer- und Liebeslieder, Balladen, Tänze und auch die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schloss lockt mit Kabarett, Ausstellung und Musik


            
              Schloss lockt mit Kabarett, Ausstellung und Musik

Der Schlossförderverein Mühltroff hat ein abwechslungsreiches Programm für dieses Jahr vorbereitet. Mit Multivisionsvorträgen, Kabarett, Ausstellung und Musik. Nicht nur der Kospoth-Saal, sondern auch andere Räume und der zweite Lichthof werden dafür genutzt. Feste Größen, mit immer wieder neuen Ideen versehen, sind der Tag des offenen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Großer Taubenmarkt am Rosenmontag


            Großer Taubenmarkt am Rosenmontag

Am Rosenmontag, 4. März, beginnt der alljährliche Taubenmarkt um 8 Uhr der Turnhalle in Mühltroff. Dann wird es dort wieder gewaltig krähen, scharren und gurren. Seit fast 150 Jahren findet der Kleintiermarkt immer zum gleichen Termin statt. Kleintierzüchter aus der gesamten Region und darüber hinaus stellen ihre rassigen Kaninchen, Tauben. Hühner, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Strawberries" in der Schwarzen Küche

Livemusik in der Schwarzen Küche des Schlosses Mühltroff ist am 27. Oktober ab 20.30 Uhr angesagt. Im Originalsound und -outfit der frühen 60-er Jahre werden viele Titel der Beatles, aber auch der Rolling Stones, The Who, Mamas and Papas und vieler anderer Bands zum Besten gegeben.Platzreservierungen und Vorbestellungen nimmt bei Frau ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Glücksmomente auf dem Schloss

Poesie des Glücks präsentieren Sonny Thet und Dagmar Martham Samstag, 20. Oktober, im Schloss Mühltroff. Im Kospothsaal beginnt 19 Uhr der musikalisch-poetische Abend. Glücksmomente, die poetisch von Dichtern seit Jahrhunderten in Texten und Gedichten festgehalten wurden. Karten können beim Förderverein Schloss Mühltroff e.V. telefonisch: 036645/21811 ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Hobbymaler zeigt seine Werke


            
              Hobbymaler zeigt seine Werke

Brücken und Landschaften, Gebäude und - nicht zu vergessen - Eisenbahnen finden sich auf der Ölbildern von Jürgen Batschick. Der Leubnitzer zeigt seine Werke in Ruderitz. Es sind 42 Bilder, welche die Galerie im historischen Gasthof in Ruderitz gut ausfüllen. Viele der Bilder, die Jürgen Batschick entstehen lässt, sind Wunschbilder, Auftragswerke. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Große Ponyshow in Wenigenauma


            Große Ponyshow in Wenigenauma

Es ist Showtime in Wenigenauma! An diesem Wochenende ist der kleine Ort fest in der Hand von Pferdefreunden, denn am Sonntag, 29. Juli, findet um 13.30 Uhr die 39. Ponyshow in Wenigenauma statt. Auf dem Turnierplatz werden etwa 130 Ponysportfreunde aus der Region und darüber hinaus mit etwa 150 Pferden verschiedener Rassen begeistern. Zu erleben ist ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Traditioneller Taubenmarkt


            Traditioneller Taubenmarkt

Er hat eine richtig lange Tradition: Am Rosenmontag, 12. Februar, beginnt der alljährliche Taubenmarkt um 8 Uhr in der Turnhalle in Mühltroff. Seit fast 150 Jahren findet der Kleintiermarkt immer zum gleichen Termin statt. Kleintierzüchter aus der gesamten Region und darüber hinaus stellen ihre rassigen Kaninchen, Tauben. Hühner, Wachteln ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Rassige Tierschönheiten zu bewundern


            Rassige Tierschönheiten zu bewundern

Altenburger Trommeltauben präsentieren sich in der Hauptsonderschau am Samstag und Sonntag in Unterreichenau in der Markthalle. Veranstaltet wird die Schau von der Gruppe Vogtland des Sondervereins Altenburger Trommeltauben. Züchter aus mehreren Bundesländern werden mit ihren besten Tieren vor Ort sein. So wie Ulrich Weiß aus Mühltroff, der zu Silvester ...

weiterlesen

Artikel empfehlen