Radlertag am Sonntag auf dem Programm


              Per Rad geht es durch die Landschaft. Foto: Simone Zeh
            Per Rad geht es durch die Landschaft. Foto: Simone Zeh

Radeln am Sonntag nach dem Männertag ist zur Tradition geworden. Start des 17. Göltzschtalradlertages ist am Sonntag, 2. Juni, um 10 Uhr am Alaunwerk Mühlwand. Die Hauptstrecke verläuft über Limbach, Pfaffengrün, Hartmannsgrün, Perlas, Rebesgrün, Trollpark in Rodewisch und von Rodewisch über Lengenfeld zurück nach Mühlwand. Diese Strecke wird sich wohl nicht jeder zutrauen. Es sind deshalb zwei "Abkürzungen" eingebaut. Je nach Kraft, Lust und Laune kann man sich für die 18 Kilometer lange Strecke entscheiden.

Kinder und Sportler, die keine Steigungen mögen, können die ausgebaute alte Bahntrasse zwischen Mühlwand und Lengenfeld nutzen. Alle Strecken sind ausgeschildert. Verpflegungspunkte sind am Alaunwerk in Mühlwand und in der Gaststätte Buch eingerichtet. Hier befinden sich auch die Stempelstellen sowie zusätzlich am Schullandheim "Am Schäferstein" in Limbach (besetzt von 10.30 bis 12 Uhr) und im Trollpark in Rodewisch (bis 13 Uhr).

Die Teilnahme am Göltzschtalradlertag ist kostenlos und auf eigenes Risiko. sz

 
erschienen am 31.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Heitere Melodien


            Heitere Melodien

Zu beschwingten Melodien aus Oper und Operette lädt die Stadtverwaltung Rodewisch ein. Am Sonntag, 12. Mai, gastiert die Vogtland Philharmonie um 16 Uhr mit ihrem alljährlichen Frühlingskonzert im Ratskellersaal. Bereits ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen zu genießen.Unter Leitung von Chefdirigent David Marlow, der mit charmanten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wie mitten in der Natur


            Wie mitten in der Natur

"Die Schönheit unserer vogtländischen Heimat und der Ostsee" heißt die Ausstellung von Matthias Hartung aus Lengenfeld im Kreuzgewölbe des Schlosses Leubnitz. Der Maler lässt den Betrachter eintauchen in die Landschaften, dabei Zeit und Raum vergessen."Es ist, als ob man selbst in der Natur steht. Matthias Hartungs Bilder vermitteln ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Baustellenumfahrung ist nun Geschichte


            Baustellenumfahrung ist nun Geschichte

Die Baustellenumfahrung war nötig gewesen durch die Verlegung einer Fernwasserleitung sowie einer Hochdruckleitung für die Gasversorgung. Laut Projektplanung der beteiligten Energieversorger wird im Juni alles vollendet sein. Dann geht es dort wieder in beiden Richtungen - wie gewohnt - geradeaus. Egal in welcher Richtung, ob von Rodewisch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Traumwelt der Filmmusiken


            Traumwelt der Filmmusiken

Am Sonntag, 24. März, lässt die Vogtland Philharmonie um 17 Uhr im Rodewischer Ratskellersaal wieder die schönsten Melodien großer Blockbuster im faszinierenden Orchestersound erstrahlen. Auf der musikalischen Reise durch die Traumwelt der Filme werden die Soundtracks von Solisten gesanglich präsentiert. Eine Live-Regie projiziert die prägnantesten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Beliebte Melodien zum neuen Jahr


            Beliebte Melodien zum neuen Jahr

Frohgemut begrüßt die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am Sonntag, 20. Januar, um 13.30 Uhr und 17 Uhr das neue Jahr gleich zwei Mal im Rodewischer Ratskellersaal und lädt unter ihrem bewährten Motto "Beliebte Melodien zum Jahreswechsel" zum traditionellen Neujahrskonzert ein. Neben den heiteren Moderationen von Chefdirigent David ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Kunterbunte Regenbogen-Woche und Karate-Camp

In den Sommerferien Abenteuer und Aktionen zusammen mit anderen erleben: Die AWO-Schullandheime in Netzschkau und Limbach machen es möglich. Wie Michael Schwan, Leiter der AWO-Schullandheime im Vogtland mitteilt, sind noch einige freie Plätze in den Sommerferien frei.Angeboten werden verschiedene thematische Ferienlager und Sportferiencamps. Dabei ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Musik am Wasserturm

Musik am Wasserturm in Rebesgrün erklingt am Samstag, 9. Juni. Ab 16 Uhr musizieren junge Künstler der Musikschule Rodewisch und zeigen ihr Können. Der Einlass erfolgt ab 15.30 Uhr. Zum Konzert am Wasserturm ist der Eintritt frei. Fürs leibliche Wohl wird gut gesorgt, es steht auch ein Festzelt bereit. Nach dem Konzert steigt am Abend eine Party mit ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Heitere Werke im Programm

Beschwingte Melodien aus Oper und Operette sind am Sonntag, 6. Mai, um 16 Uhr beim Frühlingskonzert mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach in Rodewisch zu erleben. Unter Leitung von Chefdirigent David Marlow bringen die Musiker unter anderem heitere Werke von Johann Strauß, Franz Lehár oder Charles Gounod zu Gehör.Als Gast ist die Sopranistin ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Aus Oper und Operette


            Aus Oper und Operette

Mit beschwingten Melodien aus Oper und Operette lädt die Stadtverwaltung Rodewisch für Sonntag, 6. Mai, um 16 Uhr zum Frühlingskonzert mit der Vogtland Philharmonie ein. Bereits ab 15 Uhr wird außerdem zu Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre im Ratskellersaal eingeladen.Unter Leitung von Chefdirigent David Marlow, der mit charmanten und humorvollen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen