Schloss lockt mit Kabarett, Ausstellung und Musik


              Sopranistin Michéle Rödel singt erneut im Kospoth-Sal.
              
                
                  Foto: Simone Zeh
                
              
            Sopranistin Michéle Rödel singt erneut im Kospoth-Sal. Foto: Simone Zeh

Der Schlossförderverein Mühltroff hat ein abwechslungsreiches Programm für dieses Jahr vorbereitet. Mit Multivisionsvorträgen, Kabarett, Ausstellung und Musik. Nicht nur der Kospoth-Saal, sondern auch andere Räume und der zweite Lichthof werden dafür genutzt. Feste Größen, mit immer wieder neuen Ideen versehen, sind der Tag des offenen Denkmals und der Advent im Schloss.

Das Programm 2019: Am 25. Mai eröffnet die Bilder-Ausstellung von Peter Neugebauer mit Ansichten aus Mühltroff und dem Vogtland. Ein Konzert von Sopranistin Michéle Rödel mit Renate Hörsten am Klavier findet am 25. Mai statt. Am 15. Juni gibt es Kabarett im Lichthof "Ich hab Rücken - Schrottwichteln in der Yogagruppe" mit den "Akademixern" Ralf Bärlwolff und Carolin Fischer.

Der zweite Schlosssommer mit Livemusik von Doc Fritz steigt am 3. August ab 18 Uhr. Am 7. September, um 19 Uhr, wird ein Operettenkonzert "Im weißen Rössl" mit einem Ensemble der Chursächsischen Philharmonie aufgeführt. Der Tag des offenen Denkmals am 8. September steht unter dem Motto "Moderne Umbrüche in Kunst und Architektur". Am 19. Oktober gibt es Musik von den schottischen Inseln und der Ostküste Kanadas von Paulines Choice.

Am 15. November ist eine Multivision "Polen - Geschichten zwischen Tatra und Bernsteinküste" von Annett und Michael Rischer aus Pausa zu erleben. "Sind die Lichter angezündet" heißt das Treffen am Weihnachtsbaum mit Stollenanschnitt zum Adventsbeginn am 1. Dezember. Der Adventsmarkt findet am 15. Dezember im Schloss statt. sz

 
erschienen am 03.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Rassige Tierschönheiten zu bewundern


            Rassige Tierschönheiten zu bewundern

Altenburger Trommeltauben präsentieren sich in der Hauptsonderschau am Samstag und Sonntag in Unterreichenau in der Markthalle. Veranstaltet wird die Schau von der Gruppe Vogtland des Sondervereins Altenburger Trommeltauben. Züchter aus mehreren Bundesländern werden mit ihren besten Tieren vor Ort sein. So wie Ulrich Weiß aus Mühltroff, der zu Silvester ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Grüne Woche mit Vogtland

Marketing Rad- und Wanderwege sowie Gastronomie in Berlin präsentiert

 Grüne Woche mit Vogtland Simone Zeh

Als eine von elf Regionen präsentiert sich der Tourismusverband Vogtland gemeinsam mit dem Landkreis Greiz auf der Internationalen Grünen Woche vom 20. bis 29. Januar in Berlin. Das Vogtland zeigt dabei seine ganze Bandbreite touristischer Attraktionen und wirbt mit seiner reichen Musiktradition ebenso wie mit gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen