Vortrag zu Windkraftanlagen in der Region


              Umstritten: Windkrafträder in der Region. Sie dominieren im Landschaftsbild. Foto: Simone Zeh
            Umstritten: Windkrafträder in der Region. Sie dominieren im Landschaftsbild. Foto: Simone Zeh

Die Bürgerinitiative "ProWeide" lädt am kommenden Sonntag, 4. November, um 16 Uhr ins Bürgerhaus "Alte Turnhalle" in Pausa zur Info-Veranstaltung zum Thema Windkraftanlagen in der Region ein. " Eines der Hauptprobleme unserer Zeit ist die verkürzte Information zu wichtigen gesellschaftlichen Themen", sagen die Initiatoren Jens Maul aus Pausa und Thomas Hohl aus Kornbach. "Schlagworte, Überschriften und Halbwissen geben den Takt an. Durch häufige mediale und politische Wiederholung zur vermeidlichen Wahrheit erhoben. Grüne Energie, erneuerbare Energie, sauber und nachhaltig." Klingt das nicht nach einer Lösung, nach einem Ausweg, fragen die beiden Naturschützer. Und sagen außerdem: "Erneuerbar war Energie noch nie. Höchstens wandelbar. Aber müssen dafür die Natur und Kulturlandschaft unserer Heimat ruiniert werden?" Die Bürgerinitiative "Pro Weide" Bernsgrün berichtet zu der Veranstaltung zum Stand der Dinge und wird unterstützt durch den Diplomphysiker Dieter Böhme, der in seinem Vortrag anschaulich und unterhaltsam naturwissenschaftliche Fakten zum Thema liefert, wieso eigentlich die Naturgesetze sich der ideologischen Vorgabe der Politiker nicht beugen wollen.

Alle Bürgerinnen und Bürger der Region und ausdrücklich sowohl Windkraftbefürworter als auch Windkraftgegner sind herzlich eingeladen, um sich zu informieren und sich entlang einer sachlichen und fairen Diskussion über die Thematik auszutauschen.sz

 
erschienen am 02.11.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Für die ganze Familie

 Für die ganze Familie

Das Schloss Leubnitz zählt wohl zu den schönsten im 18. Jahrhundert erbauten Herrensitzen des Vogtlandes. Der zwölf Hektar große Schlosspark ist malerisch gelegen und lädt mit seinen zwei Teichen zum Spaziergang ein. Zum Frühlingsfest für die ganze Familie wird am Samstag, 29. April, von 10 bis 16 Uhr eingeladen. Zuerst werden zwei sanierte Räume, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen