Wo die Trabis einen ganzen Tag lang knattern


              Die Ehrenrunde nach 18 Uhr: Dabei möchte natürlich jedes Team gern mit dabei sein.
            Die Ehrenrunde nach 18 Uhr: Dabei möchte natürlich jedes Team gern mit dabei sein.

Das 15. Trabirennen steht in Pausa bevor, und damit ein kleines Jubiläum. Vom 7. bis 9. Juni steht Pausa ganz im Zeichen der Rennpappen. Insgesamt 55 Trabiteams haben sich angemeldet, um dabei zu sein, wenn es am Pfingstsamstag, 8. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf Rundenhatz geht. Ob es auf dem Rennfeld mehr staubt oder die Trabis sich eher durch den Schlamm quälen, ist jedes Jahr aufs Neue vom Wetter abhängig. Auf jeden Fall gibt es ein mächtiges Geknatter. Es sind Teams dabei wie Halligalli aus Langenwetzendorf, Stahlpappe aus Plauen oder auch die AG Rennsport aus Pöllwitz. Die Mädels um Teamchefin Cynthia Wetzel von Hollyfeld Stoffer's aus Greiz gehen gleich mit drei Trabis an den Start. Und bei VEB Naturchromzuchtanlage Werda darf man gespannt sein, welche Anhänger diesmal am Trabi bei der Ehrenrunde mitfahren. Immerhin hatten die Werdaer schon Bett, Dusche und Badewanne im Schlepptau. Auch "Woodys" die Holzkneipe sorgt jedes Jahr für einen Hingucker-Trabi. Nicht fehlen darf das Lindenteam von Lutz Jacob, dem Chef des Trabirennens in Pausa. Alle Teams haben im Fahrerlager eine sozusagen mobile Werkstatt, Ersatzteile und Monteure dabei, um einen defekten Trabi schnell wieder auf Touren zu bringen. Regelmäßig über den Tag verteilt müssen einige der Kultpappen abgeschleppt werden oder verlieren so einige Teile unterwegs. Aber so jedes Trabiteam bringt sein Kultauto schnell wieder auf Touren, es wird alles vor Ort repariert. Gewählt werden soll auch diesmal eine Miss Trabantrennen. Schließlich muss sie die jetzige Miss Pausaer Trabantrennen "Heike" alias Heiko Nitzke von den Triebeser Off-Road-Wölfen ablösen.

Und so sieht der Zeitplan aus: Am Freitag, 7 Juni, geht es ans freie Training. Danach ist das Qualifying an der Reihe - nach erfolgreicher technischer Abnahme.

Der Samstag, 8. Juni, beginnt früh für die Teilnehmer die Endabnahme und der Vorbereitung auf das Rennen. Wenn von 10 bis 18 Uhr das 15. Pausaer Trabant-Rennen über die Bühne geht und die Teams um Runden wetteifern, gibt es für die Besucher einiges zu erleben. Es herrscht den ganzen Tag über Festbetrieb für Groß und Klein. Spaß und Vergnügen gibt es für die kleinen Gäste. Auf dem Festgelände gibt es deftige und süße Leckereien. Am Abend steigt traditionell der Rennball mit großer Siegerehrung im Festzelt.

Am Sonntag, 9. Juni, startet um 10 Uhr der Frühschoppen. Es folgen die offenen Vogtlandmeisterschaft im "Traktor-Anhänger-Rückwärts-Schieben". sz

 
erschienen am 31.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Trabis knattern über Piste


            Trabis knattern über Piste

Am Wochenende wird es im Pausaer Gewerbegebiet mächtig knattern. Das 15. Trabirennen steigt vom 7. bis 9. Juni in der Erdachsenstadt. "Wir hoffen auf schönes Wetter", sagt Cheforganisator Lutz Jacob. "Voriges Jahr musste das Rennen vorzeitig abgebrochen werden wegen des Unwetters." Es blitzte und donnerte, stürmte und hagelte plötzlich. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Beschwingt das neue Jahr begrüßen


            Beschwingt das neue Jahr begrüßen

Beschwingt und froh das neue Jahr erleben, dazu laden die Neujahrskonzerte in der Region ein. Die Neujahrsgala am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Plauener Festhalle wartet zum heiteren Melodien aus Oper, Operette und Musical mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach auf. Es dirigiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas. Als ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Spaß am Rosenmontag

Karneval Faschingsumzug und Büttenabend zum Finale

 Spaß am Rosenmontag Simone Zeh/Archiv

Die Greizer Karnevalisten lassen es am Rosenmontag richtig krachen. Sie machen ab 13 Uhr beim Umzug die Innenstadt unsicher, schmeißen mit Konfetti und Bonbons und haben Stimmungsmusik dabei. Zahlreiche Karnevalsvereine aus der Region, wie etwa aus Elsterberg, Oberchrochlitz, Weida und Zeulenroda, werden wieder zu Gast sein und mit ihren Wägen und ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Grüne Woche mit Vogtland

Marketing Rad- und Wanderwege sowie Gastronomie in Berlin präsentiert

 Grüne Woche mit Vogtland Simone Zeh

Als eine von elf Regionen präsentiert sich der Tourismusverband Vogtland gemeinsam mit dem Landkreis Greiz auf der Internationalen Grünen Woche vom 20. bis 29. Januar in Berlin. Das Vogtland zeigt dabei seine ganze Bandbreite touristischer Attraktionen und wirbt mit seiner reichen Musiktradition ebenso wie mit gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Rennpappen am Start

Das Startsignal für alle Trabanten ertönt in Pausa am Samstag, 13. Juni, um genau 10 Uhr. Dann gilt es, in acht Stunden so viele Runden wie möglich - 3,3 Kilometer lang -, zu drehen. 66 Teams haben sich für das elfte Trabirennen angemeldet. Auch internationale: "Dieses Jahr fährt unser Team unter bosnischer Flagge", so Cheforganisator Lutz Jacob. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen