Die Bierhähne zum ersten Mal in Zwickau


              Die Bierhähne gastieren das erste Mal in Zwickau. Foto: Veranstalter / Tobias Koch
            Die Bierhähne gastieren das erste Mal in Zwickau. Foto: Veranstalter / Tobias Koch

Das Radeberger Bier-Theater ist ihre Geburtsstätte, in der sie seit 2004 regelmäßig mit Musik und Schauspiel aufwarten. "Die Bierhähne", das sind Hans Jörg Hombsch und Holger Blum, besser bekannt als "Hans-Jürschn" und "Blumi". Am 5. Mai um 19 Uhr sind die Musiker und Schauspieler mit ihrem Programm "Die Herren der Ringe" nun auch zum ersten Mal zu Gast im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau. Getreu dem Motto "Lieber etwas mehr auf den Hüften, als nur Gemüse im Hirn" gehen die beiden Herren schon seit einigen Jahren durch das eigene Leben. Dabei kämpfen sie unermüdlich für die Gleichberechtigung zwischen Übergewicht und Normalgewicht. Doch was ist schon normal? Es ist wohl bekannt, dass Kalorien am besten schmecken und der angenehmste Sport der Sport im Fernsehen ist. "Die Bierhähne" präsentieren ihre neue Bühnenshow, während der Zuschauer und Zuhörer erkennen werden, dass es gute Fette und auch schlechte Fette gibt, aber die Bierhähne mit Sicherheit zu den "guten Fetten" gehören - denn sie sind nicht umsonst "Die Herren der Ringe"! Natürlich ist auch Jens Albrecht alias Inge Borg wieder mit an Bord. Zusammen, die Garanten für ausverkaufte Hallen. msz/pm

 
erschienen am 05.04.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen