König Drosselbart wird im Figurentheater gezeigt


              
                
                  Foto: Theater/Wuschanski
                
              
            Foto: Theater/Wuschanski

Zwei Erzählerfiguren entführen das Publikum des Chemnitzer Schauspielhauses am 17. April in die Welt des Königs Drosselbart und geraten in rege Diskussionen um die ein oder andere Auslegung der Geschichte - Ausschmückungen und Parteinahme für den Bettlerkönig Drosselbart oder seine Königin nicht ausgeschlossen. "So erzählen Tobias Eisenkrämer und Sarah Wissner mit pointierten Dialogen und poetischem Handpuppenspiel von liebenswerten Dickköpfen, allerhand skurrilen Begegnungen, komischen Missverständnissen und den alltäglichen Herausforderungen auf dem abenteuerlichen Weg, der Leben heißt", kündigen die Theater an. Die Vorstellung von "König Drosselbart" beginnt um 9.30 Uhr und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Das Stück dauert etwa 55 Minuten. Die Ursprünge des bekannten Märchens der Brüder Grimm, das im Jahr 1812 erstmals in den Kinder- und Hausmärchen veröffentlicht ist, reichen übrigens bis weit ins Mittelalter zurück. Auch die Grimmsche Version wurde zahlreich bearbeitet, bevor sie in der bis heute beliebten Variante ein glückliches Ende fand. hfn

 
erschienen am 12.04.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Klezmer-Konzert und Rückkehr eines edlen Flügels


            Klezmer-Konzert und Rückkehr eines edlen Flügels

"Die Kippa bleibt" - unter diesem Motto haben die Vereine Kraftwerk und Schalom als Kooperationspartner eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Seit Jahren setzen sie sich mit verschiedenen Projekten für Toleranz, Akzeptanz und Offenheit für das Anderssein, gegen Extremismus in jeder Form ein. "'Die Kippa bleibt' ist unsere ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Jahrmarkt für Groß und Klein


            Jahrmarkt für Groß und Klein

Ab dem 27. April verwandelt sich der Hartmannplatz wieder traditionell in einen bunten Rummelplatz. Bis zum 12. Mai laden um die 50 Schausteller zu ihren Fahrgeschäften, Los- und Schießbuden sowie zum Schlemmen und Trinken ein - auf den Chemnitzer Jahrmarkt. Am 5. Mai findet eine Neuauflage des Kinderfests Drambambala statt. Von 13 bis ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Bummeln, Schlemmen und Werkeln beim Naturmarkt


            Bummeln, Schlemmen und Werkeln beim Naturmarkt

Süßer Honig vom Imker und würziger Käse aus der Molkerei, herzhafte Fleisch- und Wurstwaren, Kuchen und Gebäck, Obst und Gemüse, Säfte, Kräuter und vieles mehr für Teller, Topf und Pfanne lockt tausende Besucher in und um das Wasserschloss Klaffenbach beim Naturmarkt an - am 1. Mai ab 10 Uhr ist es wieder soweit.Eingeladen werden die Besucher in Klaffenbach ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Magie zur Walpurgisnacht


            Magie zur Walpurgisnacht

Zum 14. Mal jährt sich 2019 das traditionelle Sachsenfeuer auf dem Hartmannplatz. Wie jedes Jahr zur Walpurgisnacht lädt der Mittelsächsische Schaustellerverband am 30. April ein zur großen Party am Hexenfeuer mit Live-Musik, Kinderhexenfeuer und Hexenschminken. Natürlich können auch den ganzen Abend alle Attraktionen des Chemnitzer ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Ahoi! Freizeitkapitäne sind auf Kurs


            Ahoi! Freizeitkapitäne sind auf Kurs

Die Bootssaison am Schwanenteich ist gestartet. Zahlreiche Gäste nutzten bereits während der Ostertage die vielfältigen Angebote. Am 26. April sowie vom 1. Mai bis 1. September stehen insgesamt 14 Ruderboote, sechs Wassertreter und fünf Tretbootschwäne (drei Zweisitzer und zwei Viersitzer) bereit.Am Sonntag nutzte neben vielen anderen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Oldtimer im Rampenlicht


            Oldtimer im Rampenlicht

Die historischen Nutzfahrzeuge rollen am Wochenende wieder nach Werdau: Beim IFA-Oldtimertreffen können die Besucher die Modelle am 26. April von 13 bis 22 Uhr, am 27. April von 8 bis 24 Uhr und am 28. April von 8 bis 13 Uhr auf der Westtrasse bestaunen. Die Organisatoren erwarten rund 500 Teilnehmer. Vor allem am Samstag wird - neben der Präsentation ...

weiterlesen

 
    Zwickau

"Zwikkolör" lockt auf den Hauptmarkt


            
              "Zwikkolör" lockt auf den Hauptmarkt

Ein neuer Name lockt mit Bekannt-Bewährtem am 4. Mai auf den Hauptmarkt und zum Konzert in die Kunstplantage. Am 4. Mai wird auf dem Hauptmarkt zum 4. Mal interkulturell engagiert informiert und gefeiert. Neu ist der Veranstaltungsname: Aus interkulturellem Fest und Freiwilligenmesse wird "zwikkolör". Bekannt-bewährt bleibt das vielfältig-unterhaltsame ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Liederbuch- Werkstatt: Es wird musikalisch


            Liederbuch- Werkstatt: Es wird musikalisch

Mitglieder des Liederbuch-Vereins Zwickau stellen am 27. April ab 20 Uhr im Kulturzentrum St. Barbara in Lichtentanne ihre eigenen musikalischen Projekte auf die Bühne. Musikalisch spannen die 4 Acts des Abends damit einen Bogen von der Musik des 17. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Mit dabei sind das "Trio Rubino" mit Musik des 17. ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Medea Tragödie von Euripides


            Medea Tragödie von Euripides

Medea ist eine Frauengestalt der griechischen Mythologie. Die Medeasage gehört seit der Antike zu den bekanntesten Stoffen der Weltliteratur. Für ihren Mann, den Argonautenführer Iason, hat Medea betrogen, gestohlen und gemordet. In Korinth, wo die Liebenden mit ihren beiden Söhnen ein vorläufiges Asyl finden, wendet sich Iason jedoch ...

weiterlesen

 
    Zwickau

"Feuerzauber" beendet Winterschlaf


            "Feuerzauber" beendet Winterschlaf

Dass Feuer nicht nur Schaden anrichten kann, beweisen die Verantwortlichen des Historischen Dorfes Zwickau am 27. April. An diesem Tag findet im Dorf von 17 bis 23 Uhr der "Feuerzauber" statt. Der Eintritt ist frei. Feuer hat seit jeher Menschen angezogen. Es spendet Leben, Wärme und Geborgenheit. Deshalb soll das Historische Dorf nach ...

weiterlesen

Artikel empfehlen