Konzert im Zeichen Clara Schumanns

Mit "feuriger Leidenschaft" beginnt das Robert-Schumann-Haus die Reihe Schumann Plus. Acht Konzerte stehen 2019 im Zeichen Clara Schumanns, deren 200. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Den Auftakt bilden am 13. Januar um 17 Uhr Magdalena und Jutta Ernst sowie Anne Katharina Schreiber mit Werken der Jubilarin, ihres Mannes sowie von Robert Kahn und Johannes Brahms. Clara Schumann komponierte ihre Romanzen f├╝r Violine und Klavier 1853 in D├╝sseldorf f├╝r den Geigerfreund Joseph Joachim. Der K├Ânig in Hannover war von den St├╝cken so begeistert, dass er um Wiederholung bat. msz

 
erschienen am 11.01.2019
┬ę Verlag Anzeigenbl├Ątter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Stadtf├╝hrungen: Auf Clara Schumanns Spuren

Clara Schumann - eine interessante Frau im Wandel der Zeit. ├ťber keine Musikerin ist in den vergangenen Jahren so viel Widerspr├╝chliches geschrieben worden, wie ├╝ber Clara Schumann. Interessenten k├Ânnen am 13. April die Stadtf├╝hrerin auf Claras Spuren begleiten. Gemeinsam mit der Stadtf├╝hrerin wird der Werdegang Claras betrachtet. Die ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Schumann und ihre Kinder

Die n├Ąchste Sonderausstellung des Zwickauer Robert-Schumann-Hauses (RSH) ist Clara Schumann und ihren Kindern gewidmet. Die Ausstellungser├Âffnung findet am Sonntag, dem 7. April, um 16 Uhr statt. In den dreizehn Jahren, die sie an der Seite ihres Ehemanns Robert Schumann lebte, brachte Clara Schumann (1819-1896) acht Kinder zur Welt. ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Eine Tour mit Clara Schumann


            
              Eine Tour mit Clara Schumann

Die Teilnehmer an der Schnuppertour Clara Schumann am 13. April erleben eine interessante Frau im Wandel der Zeit: Diese F├╝hrung gibt einen Einblick in das Leben der Clara Schumann.Die Interessenten begleiten die Stadtf├╝hrerin auf Clara's Spuren durch Zwickau. Die Tour findet nur ein einziges Mal statt. Treffpunkt am Samstag ist 14 Uhr ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Bezaubernde Klangwelt


            Bezaubernde Klangwelt

Klassische Kl├Ąnge f├╝r Musikliebhaber: In der Kunstwandelhalle in Bad Elster ist am Montag, 25. Februar, um 19.30 Uhr, die bezaubernde Klangwelt von drei Meistern der Komposition auf dem Klavier zu erleben. Der Pianist Radim Vojir (Tschechien) pr├Ąsentiert den Zuh├Ârern bei diesem stimmungsvollen Klavierrecital unter anderem das "Italienische Konzert" ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Schau: Clara Schumann als Komponistin


            Schau: Clara Schumann als Komponistin

"Clara Schumann als Komponistin" ist die erste der Sonderausstellungen des Robert-Schumann-Hauses, mit denen in diesem Jahr unterschiedliche Aspekte des Lebens und Schaffens von Clara Schumann beleuchtet werden.Komponierende Frauen im 19. Jahrhundert waren eine Ausnahme. Dass Clara Schumann sogar mehr als 20 ihrer Werke in Druckausgaben ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Im Zeichen Schumanns

Mit "feuriger Leidenschaft" beginnt das Robert-Schumann-Haus die Reihe Schumann Plus. Die acht Konzerte stehen 2019 im Zeichen Clara Schumanns, deren 200. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Den Auftakt gestalten am 13. Januar um 17 Uhr Magdalena und Jutta Ernst sowie Anne Katharina Schreiber mit Werken der Jubilarin, ihres Mannes ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Semperoper-Solisten geben Benefizkonzert


            Semperoper-Solisten geben Benefizkonzert

Zu einem Benefizkonzert mit Solisten der Semperoper Dresden l├Ądt die DRH Stiftung Kinderhilfe am Sonntag, dem 11. November, ins Robert-Schumann-Haus Zwickau, Hauptmarkt 5, ein.Der 18. Liedersalon der DRH Stiftung Kinderhilfe steht unter dem Motto: "Wenn du w├╝sstest, was tr├Ąumen hei├čt... - M├ęlodies, Songs und Lieder".Es erklingen Werke von Richard Strauss, ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Preistr├Ąger Minsung Lee spielt im Schumannhaus

Im Robert-Schumann-Haus Zwickau tritt am 1. September der junge koreanische Pianist Minsung Lee auf. Auf seinem Programm stehen ab 17 Uhr Werke von Ludwig van Beethoven und Robert Schumann sowie Johannes Brahms und Franz Liszt. Liszt zeigte sich gerne als Bearbeiter fremder Werke und so fanden auch die sehr schweren Capricen f├╝r Violine solo von Paganini ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Elfj├Ąhriger Chemnitzer gibt Konzert


            Elfj├Ąhriger Chemnitzer gibt Konzert

Das sogenannte Klavier-Wunderkind Ben Lepetit aus Chemnitz spielt am Sonntag, 5. August, um 19 Uhr im Komturhof Plauen. Ben Lepetit, 2006 in Chemnitz geboren, begann schon fr├╝hzeitig mit dem Klavierspielen und wurde mit acht Jahren Jungstudent an der Hochschule f├╝r Musik Franz Liszt in Weimar. Er wird von Professor Grigory Gruzman unterrichtet. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen