Linuxtage widmen sich Künstlicher Intelligenz

90 Vorträge, zehn Workshops und ein Junior-Programm erwartet die Besucher am 16. und 17. März bei den Chemnitzer Linux-Tagen. Die 21. Auflage widmet sich dem Thema "Künstliche Intelligenz" und bietet Interessierten jedes Alters eine Plattform zum Zuhören, Diskutieren, Selbermachen und Philosophieren rund um das frei verfügbare Betriebssystem Linux und Open Source. Die Vorträge und Workshops befassen sich im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße unter anderem mit dem Internet of Things, Deep und Machine Learning, aber auch mit Publishing, Infrastruktur, Sicherheit und Recht.

Ganz im Zeichen des diesjährigen Mottos "Natürlich intelligent." will Dr. Julien Vitay, der an der Professur für Künstliche Intelligenz der Technischen Universität Chemnitz arbeitet, am Samstag auf den aktuellen Stand der Technik des Deep Learning und mögliche Grenzen und Potenziale eingehen.

Einladende Angebote hat auch "CLT-Junior", das Programm für Kinder und Jugendliche, vorzuweisen: Dort ist es gar nicht so leicht, sich zu entscheiden, ob man im Astro-Pi-Projekt kleine Python-Programme für die ISS-Astronauten schreiben, in Vorbereitung des "Solaris-Cups Sachsen" Komponenten für ein Solar-Mobil bauen oder mit Murmeln Computergeheimnissen nachspüren möchte. Die Teilnehmenden der Junior-Workshops werden jeweils von erfahrenen Betreuern begleitet.

Start der Linux-Tage ist am Samstag um 8 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr. hfn

 
erschienen am 15.03.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Kinderuni widmet sich Freundschaften


            Kinderuni widmet sich Freundschaften

Was bedeutet es eigentlich, befreundet zu sein? Was stärkt und was schadet Freundschaften? Mit diesen und weiteren Fragen setzen sich am 20. Januar die Juniorstudierenden der Kinder-Uni Chemnitz auseinander. Unterstützt werden sie dabei von Professor Udo Rudolph, Inhaber der Professur Allgemeine Psychologie und Biopsychologie an der TU Chemnitz, und ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Zaubern, Basteln, Optimieren - was Mathe alles kann

Die Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz veranstaltet am 23. Juni von 8.30 bis 16.00 Uhr im Hörsaalgebäude auf der Reichenhainer Straße 90 erstmals einen "Tag der Mathematik". "Das Herzstück wird ein Schülerteamwettbewerb sein, der vor allem die Freude am kreativen Einsatz von Mathematik vermitteln soll", sagt Professor Christoph Helmberg, Dekan ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Verstehste die Geste?

Bei der nächsten Kinder-Uni, am 10. Dezember, steht die Kommunikation mit den Händen im Mittelpunkt. Wenn Menschen sprechen, sprechen sie nicht nur mit dem Mund, sondern immer auch mit den Händen. Jede Geste unterstreicht oder verstärkt das Gesprochene. Wie wirken nun Gesten und gesprochene Sprache zusammen? Warum braucht es für die Äußerung von "dort" ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Verstehste die Geste? Neue Auflage der Kinder-Uni am Sonntag

Bei der nächsten Kinder-Uni, am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, steht die Kommunikation mit den Händen im Mittelpunkt.Wenn wir sprechen, sprechen wir nicht nur mit dem Mund, sondern immer auch mit den Händen.Jede Geste, die wir machen, unterstreicht oder verstärkt unser Gesprochenes. Wie wirken nun Gesten und gesprochene Sprache ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Konzert an der Uni

Zu einem festlichen Konzert lädt am 18. November um 17 Uhr das Universitätsorchester Collegium musicum in Raum N115 des Hörsaalgebäudes der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 90, ein. Dieses Jahr ist das Konzert dem Thema Tanz gewidmet. Unter der Leitung von Michael Scheitzbach erklingen sinfonische Tänze von George Bizet, Alexander Borodin, Edvard ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Kids schnuppern Uni-Luft

Am 27. November findet wieder eine Kinder-Uni der TU Chemnitz statt. Eine Experimentalvorlesung erzählt von schiefen Türmen, langen Brücken und schnellen Kurven. Dr. Sascha Gruner und sein Team vom Schülerlabor "Wunderland Physik" erklären damit anschaulich physikalische Gesetze. Die Kinder-Uni startet um 10.30 Uhr in Raum N 115 des Hörsaalgebäudes ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042