Radlerfrühling im Muldental


              Radlerfrühling im Muldental. Foto: Ralph Koehler/propicture
            Radlerfrühling im Muldental. Foto: Ralph Koehler/propicture

Auch in diesem Jahr findet wieder von 10 bis 17 Uhr der bei Radfahrern beliebte Radlerfrühling am 1. Mai statt. Entlang der Streckenführung zwischen Glauchau, Remse, Waldenburg, Wolkenburg und Penig sowie Rochsburg und Lunzenau werden zahlreiche Vereine, kulturelle Einrichtungen und Unternehmen mit einem bunten Programm präsent sein. Die Teilnehmer entdecken auf der Route das landschaftlich reizvolle Tal der Mulde mit idyllischen Landschaften und Orten. Die Radler, aber auch die Spaziergänger und Gäste können sich entlang der Streckenführung auf Musik, Radlerbiergärten, Schaubackaktionen nebst Verköstigung sowie Ausstellungsbesuche und Besichtigungen inklusive eines Radlerparcours freuen. Auch die Teilnahme an einer Kinderschatzsuche sowie der Besuch von Flohmärkten sind möglich. Für das leibliche Wohl wird entlang der Radlerstrecke bestens gesorgt sein. Unter anderem kann im Glauchauer Bahnhof die Modellbahnausstellung mit im Bahnhof Modellbahnausstellung für Groß und Klein des Vereins IG Traditionslok 58 3047 besichtigt werden. Wer zudem fleißig an den ausgewiesenen Stationen Stempel sammelt, nimmt an der Verlosung zahlreicher Sachpreise teil. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Die Preisverleihung findet am 27. Mai auf dem Kräuter- und Pflanzenmarkt im Grünfelder Park in Waldenburg statt. Der Hauptpreis für Erwachsene ist ein Wochenende in der Glänzelmühle für zwei Personen (Halbpension) wahlweise im Haupthaus oder in der Finnhütte. Der Hauptgewinn für Kinder ist ein BMX Rad von den Bike-Profis aus Zwickau. msz

 
erschienen am 27.04.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Rochsburg lockt mit Theaterstück und Führungen


            Rochsburg lockt mit Theaterstück und Führungen

Auf einem Felssporn inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen, wacht die um 1190 erstmals erwähnte Rochsburg über das Zwickauer Muldental. Als eine der ersten richtigen Schlossanlagen scheint die märchenhafte Anlage entrückt aus Raum und Zeit - so auch zur diesjährigen Nacht der Schlösser am 26. August, wo auf dem Schloss Märchen und sogar Zauberei ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Die Schlösser locken

 Die Schlösser locken

Sechs Standorte beteiligen sich am 26. August an der nächsten Auflage der "Nacht der Schlösser". Die Besucher können sich an den Kulissen von Schlosspalais und Daetz-Centrum in Lichtenstein sowie der Schlösser in Glauchau, Waldenburg, Wolkenburg, Wildenfels und Rochsburg auf ein unterhaltsames Angebot freuen. "Es gibt unvergleichbare Programme, die ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Schlösser locken mit unvergleichbaren Angeboten

Sechs Standorte beteiligen sich am 26. August an der nächsten Auflage der "Nacht der Schlösser". Die Besucher können sich an den Kulissen von Schlosspalais und Daetz-Centrum in Lichtenstein sowie der Schlösser in Glauchau, Waldenburg, Wolkenburg, Wildenfels und Rochsburg auf ein unterhaltsames Angebot freuen."Es gibt unvergleichbare Programme, die ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Auf Spurensuche im Museum

 Auf Spurensuche im Museum

40 Einrichtungen beteiligen sich im Bereich der Tourismusregion Zwickau am 21. Mai am internationalen Museumstag. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!". Die Besucher haben zwischen 10 und 18 Uhr die Qual der Wahl. In der Mühle Langenchursdorf liegt zwischen Mühlrad und Mühlenstein ein Schatz verborgen. Da die ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Radlerfrühling an der Mulde

 Radlerfrühling an der Mulde

Muldental. Frühlingshafte Temperaturen gibt es derzeit kaum, aber viele Radfahrer haben trotzdem Lust auf Touren in der Natur. Die Radsaison startet mit dem beliebten Radlerfrühling im Muldental am 1. Mai, traditionell mit dem Maibaumsetzen in Remse. Danach schwärmen die Radler entlang des Mulderadwanderweges und auf Nebenstrecken aus und sammeln ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

BMX-Rad als Hauptpreis

 BMX-Rad als Hauptpreis

Waldenburg. Die Pedalritter treten im Muldental wieder in die Pedalen: Am 1. Mai findet der Radlerfrühling statt. Die Teilnehmer können zwischen 10 und 17 Uhr zahlreiche Stationen zwischen Glauchau, Remse, Waldenburg, Wolkenburg, Penig, Rochsburg und Lunzenau ansteuern. Erwachsene, die zwölf Stempel sammeln, und Kinder, die acht Stempel vorweisen können, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen