Schau: Clara Schumann als Komponistin


              Clara Schumann.
              
                
                  Quelle: Robert-Schumann-Haus
                
              
            Clara Schumann. Quelle: Robert-Schumann-Haus

"Clara Schumann als Komponistin" ist die erste der Sonderausstellungen des Robert-Schumann-Hauses, mit denen in diesem Jahr unterschiedliche Aspekte des Lebens und Schaffens von Clara Schumann beleuchtet werden.

Komponierende Frauen im 19. Jahrhundert waren eine Ausnahme. Dass Clara Schumann sogar mehr als 20 ihrer Werke in Druckausgaben bei renommierten Verlagen vorlegte, ist umso ungewöhnlicher. In einer Sonderausstellung präsentiert das Robert-Schumann-Haus Zwickau ab 13. Jann. Alle Exponate gehören zum reichhaltigen Archivbestand des Museums.

Anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann folgen bis einschließlich Dezember noch die Ausstellungen "Clara Schumann und ihre Kinder", "Clara en tour Konzertauftritte und -reisen" sowie "Clara Schumann und die Familie Wieck".

Der Eintritt zur Vernissage am Sonntag ist frei. Im Anschluss findet ab 17 Uhr ein Konzert statt, bei dem unter anderem auch Clara Schumanns Violinromanzen erklingen werden. msz/pm

 
erschienen am 11.01.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Mattias Schweighöfer live in der Stadthalle Zwickau


            Mattias Schweighöfer live in der Stadthalle Zwickau

Matthias Schweigh√∂fer, der Schauspieler, Synchronsprecher, Produzent und jetzt auch Musiker wei√ü, wovon er spricht, wenn er sich auf seinem Deb√ľtalbum durch die gesamte Palette verf√ľgbarer menschlicher Emotionen singt. Als Spross der bekannten Schweigh√∂fer'schen Schauspielerdynastie lernte er schon fr√ľh was es bedeutet, sich vor gro√üem und kleinem ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Impressum

WOCHENSPIEGEL ZWICKAU. WOCHENSPIEGEL ZWICKAU erscheint w√∂chentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenbl√§tter GmbH Chemnitz, Br√ľckenstra√üe 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Gesch√§ftsf√ľhrer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich F√ľr Redaktion: J√ľrgen SorgeTel.: (0371) ...

weiterlesen

 
    Zwickau

"100 Jahre Bauhaus"

Mit der Sonderausstellung "Hildebrand Gurlitt, Albert Hennig und das Bauhaus" beginnt das Ausstellungsjahr in den Kunstsammlungen Zwickau. Die Ausstellung kann vom 26. Januar bis 10. M√§rz besichtigt werden. Anl√§sslich des 100-j√§hrigen Bauhaus-Jubil√§ums w√ľrdigt das mit Fotografien und Dokumenten das Wirken zweier Pers√∂nlichkeiten, deren Schaffen eng ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Kino zeigt sozialkritisches Drama


            Kino zeigt sozialkritisches Drama

Halla ist Chorleiterin, eine unabh√§ngige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau. Doch hinter der Fassade einer gem√§chlichen Routine f√ľhrt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen "Die Bergfrau" bek√§mpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Zu sehen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Familien-Musical in der "Neuen Welt" Zwickau


            Familien-Musical in der "Neuen Welt" Zwickau

In eine m√§rchenhafte Welt voller Zauber und Poesie werden gro√üe und kleine Besucher am 13. Januar um 11 Uhr und um 15 Uhr im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau entf√ľhrt: Das Theater Liberi inszeniert hier das franz√∂sische Volksm√§rchen "Die Sch√∂ne und das Biest" als modernes Musical f√ľr die ganze Familie. Gef√ľhlvolle Eigenkompositionen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Safer Internet Day

"Together for a better internet" lautet das Motto des europaweiten Aktionstages "Safer Internet Day". Den Auftakt dazu in Zwickau bildet am 23. Januar der Eltern-Medien-Beratungstag. Bereits zum zweiten Mal √∂ffnet der SAEK Zwickau von 11 bis 18 Uhr seine T√ľren im 2. Obergeschoss des √Ąrztehauses im Alten Steinweg 18 f√ľr Eltern, die Fragen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Wir lesen vor

In der Reihe "Wir lesen vor" liest Susanne Hartzsch-Trauer am 17. Januar ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek Zwickau aus "Das Streichholzschachteltagebuch" von Paul Fleischmann und Bagram Ibatoullines. In der Geschichte entdeckt ein kleines M√§dchen bei seinem Urgro√üvater eine geheimnisvolle Kiste voller Streichholzschachteln. In ihnen stecken merkw√ľrdige ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042