So spielten Oma und Opa

Ausstellung Priesterhäuser zeigen Holzspielzeug

Ob als Bausteine oder Bauernhoffiguren, Spielzeug aus Holz fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung in den Zwickauer Priesterhäusern, die etwa 200 verschiedene historische Holzspielzeuge präsentiert, steht natürlich das weltberühmte Seiffener Holzspielzeug. Aber auch Spielwaren aus anderen Orten des Erzgebirges wie Olbernhau und Grünhainichen zeugen von der schöpferischen Vielfalt der Spielzeugmacher. Einen besonderen Zauber besitzen jedoch auch alte Holzspielzeuge, die selbst geschnitzt und gebastelt wurden. Sie können in der Ausstellung z. B. als mechanische Modelle von historischen Werkstätten (Schmiede, Stellmacherei, Sägewerk) bestaunt werden. Nicht fehlen dürfen daneben die traditionellen Objekte weihnachtlicher Holzkunst, wie Pyramiden, Nussknacker und Räuchermännchen. Die ältesten Ausstellungsobjekte sind Seiffener Krippenfiguren aus der Zeit um 1860. Während viele Ausstellungsstücke aus den museumseigenen Beständen der Priesterhäuser stammen, komplettieren Leihgaben die Schau, die mit Sicherheit die ganze Familie begeistern wird. msz/alh

 
erschienen am 06.12.2014 (msz/alh)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Nachrichten

Handwerkskünste live erleben

Tipp Weihnachtsklänge in der Stadt

 Handwerkskünste live erleben Ilka Ruck

Wer traditionelles und modernes Handwerk erleben möchte, der sollte sich die Handwerkerschau im Rittergut von Olbernhau vormerken. Vom 26. November bis 18. Dezember, während des Weihnachtsmarktes, gibt es im Saal und Gewölbe des Rittergutes diese einmalige Ausstellung mit erzgebirgischer Holzkunst, traditionellen Spielwaren, Holzbildhauern sowie Handwerkstechniken ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Holzspielzeug

Noch bis zum 4. Januar kann die Ausstellung "Historisches Holzspielzeug" im Museum "Priesterhäuser" besichtigt werden. Die Schau zeigt etwa 200 verschiedene historische Holzspielzeuge. Bei einem spannenden Rundgang erfahren die Kinder viele interessante Dinge über Holz und das Spielzeug. ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Spielen erlaubt

Bei einem spannenden Rundgang durch die Weihnachtsausstellung „Historisches Holzspielzeug“ erfahren die Kinder täglich viele interessante Dinge über den Naturrohstoff Holz, altes Spielzeug und Weihnachtsbräuche. Natürlich ist an geeigneter Stelle auch „Spielen erlaubt, wobei das eine oder andere Holzspielzeug selbst getestet werden kann. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen