Stadtjubiläum im Zeichen der Kunst


              Ein Werk der AusstellungFoto: Christian Siegel/Veranstalter
            Ein Werk der AusstellungFoto: Christian Siegel/Veranstalter

Zwickauer Stadtbilder und historische Bauwerke, die in Vorbereitung des Stadtjubiläums in den letzten Jahren entstanden sind, zeigt ab 18. April eine Ausstellung des Malzirkels Mosel. Die Mitglieder des Zirkels konzentrierten sich bei ihren Arbeiten nicht nur auf das historische Stadtzentrum, auch in den Stadtteilen Mosel oder Planitz wurden sie fündig, wie die Aquarelle der Mosler Kirche oder vom Planitzer Teehäuschen im Schlosspark zeigen. Der Malzirkel Mosel ist ein Zusammenschluss Mal- und Zeichenbegeisterter aus Zwickau und Umgebung. Zentrum und Treffpunkt ist das Atelier im Rathaus Mosel. Künstlerischer Leiter ist seit 2001 der Zwickauer Künstler Christian Siegel. Im Vordergrund sieht er die ästhetische Bildung in der Erwachsenenbildung. Siegel sagte dazu: "In der Tradition der Zwickauer Mal- und Zeichenschule werden Fertigkeiten im Umgang mit künstlerischen Techniken, Materialien und Genres vermittelt." Die Schau wird am 17. April um 15.30 Uhr, durch die Zwickauer Baubürgermeisterin, Kathrin Köhler, eröffnet. Die Exposition kann bis zum 1. Juni während der Öffnungszeiten der Sparkasse besichtigt werden. msz

 
erschienen am 13.04.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Verkehrseinschränkungen in Eckersbach

Zwickau. In Eckersbach findet am 15. September der 21. Sparkassencup im Straßenradrennsport des deutschlandoffenen Radrennens statt. Veranstalter des traditionellen Rennens ist die Sparkasse Zwickau Auf Grund der Sportveranstaltung ist am Samstag von 7 Uhr bis 16.30 Uhr der Bereich Lunikweg und Wostokweg, zwischen Komarowstraße, Lichtweg ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Die Spielstadt öffnet am 9. Juli ihre Pforten


            Die Spielstadt öffnet am 9. Juli ihre Pforten

In wenigen Tagen ist es soweit! Die Pestalozzischule und das dazu gehörende Gelände verwandeln sich wieder für einige Tage in der Ferienzeit in "Mini Zwickau - Eine Spielstadt". Punkt 9 Uhr wird am 9. Juli der symbolische Spielstadt-Schlüssel seinen Besitzer wechseln. Dann kann das aufregende Spiel beginnen, in dem Kinder spielerisch an das politische, ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Ansichten der stadt

Der Malzirkel Mosel stellt vom 17. April bis 1. Juni in der Geschäftsstelle der Sparkasse in der Crimmitschauer Straße in Zwickau aus. Gezeigt werden Zwickauer Stadtbilder und historische Bauwerke, die in Vorbereitung des Stadtjubiläums die entstanden sind. Dabei haben sich die Künstlerinnen und Künstler nicht nur auf das historische ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Rede und Antwort

André Meyer, Leitender Dramaturg für Musiktheater, Ballett und Konzert am Theater Plauen-Zwickau lädt am 11. Januar, 18 Uhr, in das Haus der Sparkasse in Zwickau ein und steht Interessenten Rede und Antwort zu den verschiedensten Themenbereichen.Besucher erfahren so unter anderem exklusive Hintergründe aus dem Theatergeschehen am Theater Plauen-Zwickau ...

weiterlesen

 
    Zwickau

20. Cup der Sparkasse Zwickau

In Eckersbach findet am 9. September ab 10 Uhr das 20. deutschlandoffene Radrennen um den Cup der Sparkasse statt. Bürgermeisterin Kathrin Köhler eröffnet das Rennen. msz ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Sky du Mont liest in Zwickau

Sky du Mont liest am 13. Dezember im Zwickauer Haus der Sparkasse. Der 69-jährige Schauspieler präsentiert sein neues Buch "Steh ich jetzt unter Denkmalschutz". Unter dem Motto "Älterwerden ist nichts für Spaßbremsen" deckt er die schonungslose Wahrheit über das Älterwerden auf - als Ratgeber für angehende Senioren. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Das "Pubertier"

Literatur Weiler liest in Zwickau

Jan Weiler liest am 13. April, 19:30 Uhr, aus seinem neuen Buch "Im Reich der Pubertiere" im Zwickauer Haus der Sparkasse. Das Buch ist die Fortsetzung seines Bestsellers "Das Pubertier" und erzählt, wie der Wahnsinn in der Familie weitergeht. Inzwischen hat es der Vater nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Lieber einmal mehr als zu wenig

Entertainer Max Moor mit neuem Programm in Zwickau

Mit dem Besten der vergangenen Jahre und neuen Geschichten kommt Max (früher Dieter) Moor wieder nach Zwickau. Nach seiner Namensänderung im vergangenen Jahr präsentiert der Moderator, Autor und Landwirt sein neues Live-Programm am Dienstag, dem 11. November, im Zwickauer Haus der Sparkasse.Max Moor bringt das Beste aus "Was wir nicht haben, brauchen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042